Habt ihr gestern Nacht auch in den Himmel geschaut und Sternschnuppen gezählt? Ich habe diesmal keine einzige gesehen, aber ich habe es auch nicht lange versucht. Dafür hatte ich letzte Woche schon das Vergnügen – eine große, absolut perfekte Sternschnuppe erhellte mir die Nacht.

Jetzt ist auch das Taschenbuch von „Der Sommer der Sternschnuppen“ bei den meisten Onlinehändlern lieferbar. Und bei mir auch, denn gestern *TADA* kamen meine Autorenexemplare. Ihr könnt gerne oben über den Menüpunkt „Bücher bestellen“ euer persönliches Exemplar ordern. Der Versand erfolgt dann ab nächster Woche; diese Woche bin ich wegen einer Veranstaltung am Wochenende sehr eingespannt.

Außerdem gibt es auch Postkarten zum Buch und ich lege jeder Bestellung welche bei.

Vielleicht möchtet ihr euer Glück ja drüben bei Facebook bei „Schnulze der Woche“ versuchen? Dort könnt ihr ein e-Book zum Rezensieren gewinnen.

IMG_0315Und während ich das hier schreibe, liegt neben dem Notebook mein persönliches Sternschnuppen-Exemplar. Und der Kalender, in den ich regelmäßig eintrage, wie viel ich geschrieben habe. (schlimm: gestern gar nichts.) Ein schöner Überblick, der mich auch ein bisschen motiviert. Hey, vom übernächsten Buch habe ich schon knapp ein Fünftel geschafft!